PCI Gazette 32, April 2008

Züchtertag in Avenches 2008

Robert Zürrer

Der dritte Züchtertag im Nationalgestüt in Avenches konnte im Gegensatz zum letzten Jahr bei sehr guten Wetterbedingungen durchgeführt werden. Der Besucheraufmarsch war dementsprechend gross und die Präsentationen der verschiedenen Rassenvertreter (25) wurden mit Interesse verfolgt. Der PCI hat wie bei den beiden ersten Züchtertagen mit je einem Vertreter der von uns betreuten Rassen teilgenommen.

Paso Fino wurde vertreten von der 5-jährigen Stute Madonna de la Rocca, geritten von Sibylle Oesch-Junker. Für die Paso Peruanos hat James Schneider die Stute Ramona RDZ vorgestellt. Nach der Vorstellung der beiden Rassen wurden die beiden für ihre Präsentation eines Pas-de-deux und einem Champagnertölt mit einem warmen Applaus belohnt. Wir danken Sibylle und James sowie den BetreuerInnen des Infostandes an dieser Stelle herzlich für Ihren Einsatz für den PCI.

Die Verantwortlichen des Nationalgestütss haben wiederum alles getan, damit die ganze Veranstaltung reibungslos abläuft und haben dafür ein grosses Lob verdient. Mit einem neuen Stallkonzept haben sie ferner dafür gesorgt, dass die ganze Ausstellung mit Infoständen und Boxen eine besser geschlossene Einheit als in den letzten Jahren bildete.

Robert Zürrer