PCI Gazette 28, November 2006

Creola MK, PCI Paso des Jahres 2006

Christine Bender

Im April 2004 habe ich Creola MK zum ersten Mal auf dem Gestüt Naafbachtal von Micheline Klein gesehen und ich war mir sofort sicher: das ist sie, die oder keine. Ich habe nicht lange überlegen müssen, und kurze Zeit später stand sie bei uns zuhause.

28_3

Creola MK und Christine Bender

Leider musste ich aber schnell erkennen, dass es gar nicht so einfach war, Creola zu reiten. Einerseits war sie sehr sensibel, andererseits aber auch stur. „Was sie nicht wollt, wollte sie nicht.“ Ich suchte Hilfe bei Birgit Dresel, die dann mit mir und Creola arbeitete.

2004 bin ich – nebst zwei IGV Turnieren –  die EM in Kreuth geritten und war gar nicht mal so schlecht für den Anfang. Auf diesem Turnier habe ich Christiane Vogelsang und Cesar Baca kennen gelernt. Ich fragte Christiane, wie das so sei mit der Ausbildung, und sie stand mir Rede und Antwort. Außerdem bot sie mir an, sie jederzeit anrufen zu dürfen, wenn ich nicht weiter wüsste. Dieses Angebot nahm ich gerne an.

2005 bin ich dann zum ersten Mal zu Cesar Baca gefahren für einen viertägigen Kurs in der peruanischen Reitweise. Ehrlich gesagt, nach der ersten Lektion kam ich mir wie der letzte Mensch vor und hatte das Gefühl, noch nie in meinem Leben so schlecht geritten zu sein. Das legte sich aber schnell, und ich lernte, wie ich mit meiner sensiblen und doch sehr temperamentvollen Stute mit ganz sanften Hilfen umgehen konnte. Auf dem PPE Turnier in Herfort war ich mit den Leistungen von Creola und mir sehr zufrieden.

2006 habe ich die Ausbildung der Stute in den Vordergrund gestellt und intensiv bei Cesar Baca trainiert. Zudem habe ich ihm Creola sechs Wochen zur Ausbildung gegeben. Auf der EM in Kreuth ist Creola sehr gut gelaufen und ich war absolut stolz auf sie und unsere Leistungen. Einige Teilnehmer, und sogar die Richterin, haben mich gefragt, was ich mit meiner Stute gemacht hätte? In dem einen Jahr von Herfort bis jetzt hätte sie sich hundertprozentig verbessert. Gibt es eine schönere Belohnung als so ein Kompliment?

Creola ist eine Diva die weiss, wie schön sie ist, und manchmal ist sie auch ganz schön zickig; aber ich mag sie so, wie sie ist. Sie ist tragend von Galego MK, im Besitz und gezüchtet von Micheline Klein. Ich hoffe, dass das Fohlen in die Fußstapfen seiner Mutter treten und mir auch so viel Freude machen wird, wie es Creola MK tut.

Christine Bender